Kennzeichnung Fahrschule

Die Behördenfahrschule bei der Feuerwehr der Stadt Marburg besteht seit dem 01. Januar 2003.

Sie dient in erster Linie dazu, die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Marburg zu einem für die Nutzung der vorhandenen Feuerwehrfahrzeuge notwendigen Führerschein auszubilden.

 

 

LKW1Des Weiteren haben auch Städte und Gemeinden im Landkreis Marburg-Biedenkopf die Möglichkeit ihre Feuerwehrangehörigen bei der Behördenfahrschule ausbilden zu lassen.

Die Ausbildung erfolgt auf einem LKW MAN TGA 18.350 inkl. Anhänger. Die Kosten für den Führerschein der Marburger Feuerwehrkameraden übernimmt die Stadt Marburg.

Bei der Behördenfahrschule können folgende Führerscheine erworben werden:

Klasse C

Kraftfahrzeuge, ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2, A, mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3 500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg). 1 Kraftfahrzeuge von 3,5 bis 7,5 t zulässiges Gesamtgewicht, Anhänger mit maximal 0,75 t zulässiges Gesamtgewicht.

Klasse CE

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse C und Anhängern oder einem Sattelanhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg bestehen.

 

   Metz
  Karl-Heinz Metz

Verantwortlicher für die Ausbildung der Behördenfahrschule ist Herr Karl-Heinz Metz.

Für die Leitung ist Frau Carmen Werner als Leiterin des Fachdienstes Brandschutz der Stadt Marburg verantwortlich.

Der Fahrschul LKW und Anhänger der Behördenfahrschule hatte bisher immer die Farbe Weiß. Die Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr Marburg beschloss, dass man dies ändern müsste.

Man entschloss den LKW als Werbefläche zu nutzen und machte sich Gedanken für die Umsetzung.

 

 

Geschaeft2So plante die Feuerwehr Marburg ein Fotoshooting mit Marburger Feuerwehrkameraden, um die daraus entstehenden Fotos dann für den LKW zu nutzen.

Laackman

Gemeinsam mit dem Photostudio Laackman fand das Fotoshooting am 22. März 2014 statt.

Die Auswahl der gemachten Fotos gestaltete sich schwierig, da sehr viele schöne Fotos beim Fotoshooting entstanden. Die Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit wählte ein paar Fotos aus und machte sich an die Gestaltung der Werbefläche.

 01

 

Die Werbefläche teilte man sich mit den Stadtwerken Marburg und so entstand eine schöne Umsetzung der Werbefläche für den Fahrschul LKW der Behördenfahrschule.