Feuerwehr
Marburg - Cappel

Aktuelles

In dem Archiv der Feuerwehr Marburg-Cappel finden Sie unsere älteren Startseitenbeiträge. Durchstöbern Sie das Archiv und erfahren mehr was in den letzten Jahren so bei uns aktuell war.                 

HandwerkerDiese Homepage befindet sich gerade im Umbau und Modernisierung! Da wir die Aktualisierung der Homepage neben unserer Familie, Beruf, Hobby und anderen Verpflichtungen durchführen dauert es eine Weile bis alle Arbeiten abgeschlossen sind.

Wir bitten daher um ein wenig Geduld und Verständnis! Sollten Sie einen Fehler finden oder Verbesserungsvorschläge haben können Sie diese gerne unserem Webmaster-Team mitteilen.

 

Flyer Mit-mach-Tag

Zur Mitgliedergewinnung unserer Einsatzabteilung führten wir am 04. Mai 2019 zum ersten Mal einen "Mit-mach-Tag" durch. Dies war kein klassischer "Tag der offen Tür" sondern sollte unsere Mitbürger/-innen die Möglichkeit geben die Arbeit der Feuerwehr in der Praxis mal auszuprobieren. Um die Vorbereitungen besser zu koordinieren zu können baten wir um eine Voranmeldung.

 

In den Marburger Stadtteilen Cappel, Gisselberg und unterem Richtsberg sowie im Bereich Südbahnhof wurden 5.500 Flyer in den Briefkästen verteilt. Über unsere Social Media Kanäle und die Presse wurde zusätzlich Werbung für diesen "Mit-mach-Tag" gemacht.

Flyer2019 2

  

Wir trafen uns um 10 Uhr in unserer Feuerwache und freuten uns auf unsere Besucher. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde und Einführung in den Tagesablauf bekamen alle 8 Teilnehmer/-innen eine vollwertige Schutzkleidung zu Verfügung gestellt. Nach der Einkleidung ging es auch schon los, denn schließlich heißt es ja Mit-mach-Tag.

Schutzkleidung 1   Schutzkleidung 2

Hierzu wurden immer Zweierteams gebildet, die jeweils von einem Feuerwehrkameraden betreut wurden. Nun ging es zu den verschieden vorbereiteten Stationen, an denen bereits ein weiterer Kamerad wartete und die Aufgabe erklärte. Die Teilnehmer/-innen wurden während aller Übungen immer fachgerecht angeleitet und betreut. Alle Stationsübungen waren immer auf freiwilliger Basis nach dem Motto "alles kann nichts muss"! 

 

Feuerlöschertraining

Die verschiedenen Brandklassen und die dazu passenden Feuerlöscher wurden erklärt. Am Feuerlöschertrainer konnte man üben wie man mit einem Feuerlöscher einen Entstehungsbrand effektiv und löschen kann.

Feuerloescher 1    Feuerloescher 2 
     
Feuerloescher 3   Feuerloescher 4

  

Löschangriff

Schläuche verlegen und Wasser marsch! Mit den verschiedenen Strahlrohren wurde Wasser abgegeben und die unterschiedlichen Vorgehensweisen erklärt. 

Loeschangriff 1   Loeschangriff 2
     
Loeschangriff 3   Loeschangriff 4

   

Technische Unfallhilfe beim Verkehrsunfall

Mit einer Glassäge wurde die Fronscheibe herausgesägt und die Seitenscheiben mit einem Federkörner entfernt. Im Anschluss wurde der PKW mit dem hydraulischen Rettungsgeräte die Türen herausgenommen und das Dach entfernt.

VU 1   VU 2
     
VU 3   VU 4

  

Drehleiter

Mit dem Drehleiterkorb wurden verschieden Punkte an dem Verkehrsleitkegel aufgestellt waren angefahren, wobei Feingefühl und Geschicklichkeit erforderlich waren. Zum Abschluss der Übung konnte man einen Ausblick über Cappel in luftiger Höhe von 30 m genießen.

DLK 1   DLK 2
     
DLK 3   DLK 4

  

Menschenrettung mit der Wärmebildkamera

In einem verrauchten und verdunkeltem Raum versteckte sich ein Feuerwehrkamerad. Die Aufgabe bestand darin mit Zuhilfenahme einer Wärmebildkamera und unter Atemschutz die vermisste Person zu finden und ins Freie zu bringen.

Atemschutz 1   Atemschutz 2
     
Atemschutz 3   Atemschutz 4

  

Nachdem alle Teilnehmer/-innen die Stationen mit viel Spaß und Engagement gemeistert hatten machten wir zur Erinnerung noch ein Gruppenfoto. Eine Führung durch die Feuerwache und die Erklärung aller Feuerwehrfahrzeuge durfte natürlich auch nicht fehlen. 

Gruppenbild

Gegen 13 Uhr gönnten wir uns allen einen kleinen Imbiss, den unsere Ehren- & Altersabteilung vorbereitet hatte und saßen noch gemütlich zusammen. Gegen 15 Uhr war unser "Mit-mach-Tag" beendet und unsere Teilnehmer/-innen verließen uns mit einem Lächeln. Wie viele neue Mitglieder wird durch diesen Aktionstag gewinnen konnten wird sich die nächsten Wochen bei den Ausbildungsdiensten zeigen. Wir sind optimistisch und freuen uns über jedes neue Mitglied in unserer Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Cappel!

 

Sie haben an diesem "Mit-mach-Tag" keine Zeit gehabt, waren krank oder vergessen sich anzumelden?

Dann besuchen Sie uns doch einfach mal und werfen einen Blick hinter die Kulissen. In einem persönlichen Gespräch beantworten wir gerne alle Ihre Fragen und zeigen Ihnen alles. Wir freuen uns auf jeden, der sich freiwillig und ehrenamtlich für die Sicherheit und den Schutz der Bevölkerung der Stadt Marburg einsetzen möchte.

Wenn Sie als Bürger/innen der Universitätsstadt Marburg an einer Mitarbeit in unserer Feuerwehr interessiert sind, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung

 

Kontakt

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausbildungsdienst Donnerstags 19:30 Uhr

  

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Unterstützung für unseren Mit-mach-Tag beim Fachdienst Brandschutz, Freiwillige Feuerwehr Kirchhain und der Firma Elektrobau Gundlach! 

 

Neue Nebelmaschine

Durch eine Geldspende der Firma Elektrobau Gundlach konnten sich die Feuerwehr Marburg-Cappel und Marburg-Ronhausen eine neue Nebelmaschine kaufen, die beim Mit-mach-Tag der Feuerwehr Marburg-Cappel zum ersten Mal eingesetzt wurde. Mit einer Nebelmaschine lassen sich Einsatzübungen realistischer gestalten, um mit dem Nebel Brandrauch zu simulieren und so die Vorgehensweise in verrauchten Bereichen zu trainieren.

Seit vielen Jahren besteht eine gute Zusammenarbeit zwischen der Firma Elektrobau Gundlach und der Cappeler Feuerwehr und ist für uns immer ein zuverlässiger Partner. Die Firma Elektrobau Gundlach ist nach einem Umzug nun im Cappeler Industriegebiet (Zu den Sandbeeten 6-8) ansässig und bietet uns somit auch ein weiteres Übungsobjekt.

Elektrobau Gundlach

 

Als Vertreter der Firma Elektrobau Gundlach war Herrn Michael Heuser beim Mit-mach-Tag anwesend und freute sich über die gut angelegte Geldspende. Wir sagen für diese großzügige Geldspende und die Unterstützung unserer Ausbildung ein großes DANKE!

Uebergabe Nebelmaschine

   

 fwmr mitglied banner