Beitragsarchiv

Im Beitragsarchiv finden Sie unsere älteren Startseitenbeiträge. Durchstöbern Sie das Archiv und erfahren mehr was in den letzten Jahren so bei uns aktuell war.

Trauerschleife

Wir Trauern!

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer für uns da war, ist nicht mehr. Er fehlt uns. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann.

Traurig und schweren Herzens nehmen wir Freiwilligen Feuerwehr Cappel 1926 e. V. Abschied von unserem langjährigen Vereinsmitglied Hans Naumann.

Er verstarb am 06. November 2015 im Alter von 72 Jahren. 

 

Hans war seit 1970 und somit für nun mehr 45 Jahren ein treues Mitglied unseres Fördervereins.

Hans Naumann
Hans Naumann
* 12.11.1942

 

Die Hilfsbereitschaft und die Geselligkeit lagen ihm sehr am Herzen. Besonders zu erwähnen ist seine Unterstützung von einzelnen Projekten, die mit dem Baustoff Holz in unserer Feuerwehr zu tun hatten. Wenn wir ein Projekt umsetzten und Ihn um Unterstützung fragten haben wir immer seine Hilfsbereitschaft signalisiert bekommen. So war es uns möglich auf dem „kurzen Weg“ unserer Vorstellungen in seiner Firma umzusetzen, die sich unmittelbar in der Nachbarschaft befand.

Diese Hilfsbereitschaft ist nicht für jeden selbstverständlich, für Hans allerdings schon und dies wird uns in guter Erinnerung bleiben. Für solch eine Unterstützung kann man in der heutigen Zeit nicht oft genug Danke sagen!

FW Cappel Wappen Trauer2   Holzbau Naumann

 

Die Oberhessische Presse veröffentlichte in ihrer Ausgabe vom 10. November 2015 einen Bericht über Hans Naumanns Leben. Diesen können Sie hier auch online lesen.OP Rolle

 

HaendeMenschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile. Einige bleiben für immer,
denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen.

 

Hans wir werden dich nicht vergessen, in tiefer Trauer deine Vereinskameraden der Feuerwehr Marburg-Cappel!

Unser aufrichtiges Mitgefühl gehört seiner Familie und Angehörigen!


Achtung!

Aufgrund der sehr dynamischen Lage „Corona“ und der sich täglich ändernden Hinweise und Empfehlungen ist noch nicht absehbar, wie sich das Geschehen in Marburg weiterentwickelt. Es ist davon auszugehen, dass es ähnlich wie in den benachbarten Ländern weiter zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens kommen wird.

Aus diesem Grund hat sich die Leitung der Feuerwehr Marburg dazu entschlossen, dass präventive Maßnahmen ergriffen werden müssen, um die Sicherstellung der gesetzlichen Aufgaben für den Brandschutz und die Allgemeine Hilfe innerhalb der Stadt Marburg so lange wie möglich zu gewährleisten.

Die Ausbildungsdienste der Kinderfeuerwehr, Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung werden bis auf Widerruf ausgesetzt!!!

 

 

Mitglied werden

Letzte Einsätze

F 2 Y - Wohnungsbrand
07.04.2020 um 18:57 Uhr
Marburg, Auf der Haide
weiterlesen
F 2 Y - Zimmerbrand
02.04.2020 um 18:03 Uhr
Marburg, Sperberweg
weiterlesen

112 Notruf richtig absetzen

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!