Bürgerinformationen

Lesen

 

Die nachstehenden Tipps informieren alle Bürger und Bürgerinnen über die Möglichkeit der Verhütung von Gefahren, die im alltäglichen Leben vorkommen können.

Für weitere Fragen und Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ihre Sicherheit ist unser Ziel!

UebersichtBeachten Sie daher bitte unsere Sicherheitstipps:

 

Wohin mit dem Gartenabfall?

 

Kaum kommen die ersten Sonnenstrahlen zum Vorschein, beginnt für Viele die Gartenzeit. Es beginnt alles zu blühen. Die Bäume und Büsche werden geschnitten und der Schnitt wird oft verbrannt. Jedes Jahr kommt es dadurch zu einigen Flurbränden. Deshalb sollte man bei dieser Arbeit einiges beachten.

 

Abraumfeuer1

Abraumfeuer2

 

 

 

 

 

 

 

 

 Sicherheitstipps:

  • Das Verbrennen von Gartenabfällen und Holz muss immer beim Ordnungsamt angemeldet werden.
  • Das Verbrennen von Altöl oder Hausmüll ist generell verboten.
  • Verzichten Sie in trockenen Jahreszeiten grundsätzlich auf offenes Feuer.
  • Zu Gebäuden und Baumbeständen sollten Sie einen Mindestabstand von ca. 50 m, zu Straßen einen Mindestabstand von ca.100 m (Sichtbehinderung für Fahrzeuge) einhalten.
  • Sorgen Sie bei der Wahl des Feuerplatzes dafür, dass das Feuer sich nicht unkontrolliert ausbreiten kann. Brennen Sie nicht zu viel Material auf einmal ab, so dass Sie auch selbst die Möglichkeit haben, das Feuer zu löschen.
  • Lassen Sie das Feuer nie unbeaufsichtigt.

 

Bürgerinfo - Ihre Sicherheit ist unser Ziel!