Bürgerinformationen

Lesen

 

Die nachstehenden Tipps informieren alle Bürger und Bürgerinnen über die Möglichkeit der Verhütung von Gefahren, die im alltäglichen Leben vorkommen können.

Für weitere Fragen und Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ihre Sicherheit ist unser Ziel!

UebersichtBeachten Sie daher bitte unsere Sicherheitstipps:

 

Kennzeichnen Sie Ihr Haus, durch eine deutlich lesbare Hausnummer!

 

Anfahrtszeiten bei Notfalleinsätzen verzögern sich durch fehlende oder schlechte Kennzeichnung. Baustellen, behindernde Fahrzeuge etc. können die Anfahrt des Rettungsdienstes oder der Feuerwehr oft verzögern. Problematischer allerdings erweist sich die Orientierung in der Straße vor Ort. Dies liegt zum einen an mangelnder Qualität der Hausnummerierung und zum anderen fehlen einweisende Personen.

Durch den Einsatz einer einweisenden Person verkürzt sich die Anfahrtszeit der Einsatzkräfte zum Notfallort entscheidend.

Nach dem Bundesbaugesetz ist jeder Eigentümer verpflichtet, sein Grundstück mit der von der Gemeinde festgesetzten Nummer zu versehen. In vielen Gebieten bestehen keinerlei Vorschriften über die Form der Nummerierung. Der Eigentümer ist hier in der Gestaltung völlig frei. Gerade in Neubaugebieten finden sich oft recht "abstrakte"  Nummerierungen, die zwar schmücken, aber aus feuerwehrdienstlicher Sicht wenig nützlich sind.

 

Hausnummer

Sicherheitstipps:

  • Die Hausnummern in gut sichtbarer Höhe anbringen.
  • Sie sollte an der Hauswand, die zur Straße zeigt, angebracht sein.
  • Von der Straße aus muss die Hausnummer gut lesbar sein.
  • Achten Sie darauf, dass die Hausnummer nicht durch Bäume, Büsche etc. verdeckt oder zugewuchert ist.
  • Die Farbe der Hausnummer sollte sich im Kontrast zur Farbe der Hauswand abheben.
  • Wünschenswert wäre eine gute Beleuchtung der Hausnummer, damit man sie auch bei Dunkelheit rasch als solche erkennen kann.

 

Bürgerinfo - Ihre Sicherheit ist unser Ziel!