Bürgerinformationen

Lesen

 

Die nachstehenden Tipps informieren alle Bürger und Bürgerinnen über die Möglichkeit der Verhütung von Gefahren, die im alltäglichen Leben vorkommen können.

Für weitere Fragen und Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ihre Sicherheit ist unser Ziel!

UebersichtBeachten Sie daher bitte unsere Sicherheitstipps:

Wie setze ich einen Notruf ab?  Wen rufe ich an?

 

Wichtige Telefonnummern

Feuerwehr / Rettungsdienst / Notarzt            112
Polizei   110
Giftnotruf      06131 / 19240
Brandschutzamt Marburg    06421 / 2019937
Qualifizierter Krankentransport   06421 / 19222
Ärztlicher Notdienst Marburg   06421 / 116117
Polizei Marburg        06421 / 40 6-0

144

 

 

 

 

 

 

Alarmierung der Einsatzkräfte

Notruf5Von allen öffentlichen Münz- und Kartentelefonen ist ein Notruf ohne Geldeinwurf bzw. Telefonkarte möglich.

Bei Handys ist es nicht von Bedeutung, ob sich eine gültige Karte im Telefon befindet, Sie werden automatisch und kostenlos mit der Notrufzentrale verbunden.

Unter Umständen erreichen Sie nicht die direkt zuständige Notrufleitstelle. Genaue Ortsangaben sind dann besonders wichtig. Geben Sie kurz und deutlich die Art des Schadens, den Ortsteil, die Straße und die Hausnummer des Gebäudes sowie Ihren Namen und die Rufnummer an.

An den Autobahnen und an manchen Bundesstraßen befinden sich Notrufsäulen. Den Hinweis auf die nächste Meldeeinrichtung geben kleine Pfeile auf den Leitpfosten am Straßenrand. Laufen Sie in die Richtung, in die der Pfeil auf dem Leitpfosten zeigt.

 

Notruf3

 

Inhalt des Notrufs

Folgende Informationen soll der Notruf enthalten:

Wo ist der Notfall?

Geben Sie den Notfallort genau an: Ort, Straße, Hausnummer, Stockwerk usw. Bei Unfällen auf der Autobahn sind die Kilometerangabe und die Fahrtrichtung entscheidend.

Wie viele Verletzte?

Beschreiben Sie kurz die Notfallsituation. Die Rettungsleitstelle muss erkennen, welche Maßnahmen eingeleitet werden müssen (Rettungshubschrauber, Feuerwehr usw.).

Was ist geschehen?

Diese Angabe ist wichtig, um genügend Fahrzeuge und Personal zu alarmieren.

Welche Art der Verletzung?

Sind Personen in lebensgefährlichem Zustand? Die Rettungsleitstelle benötigt diese Angabe, um die richtigen Fahrzeuge und das notwendige Personal einzusetzen.

Warten auf Rückfragen!

Legen Sie erst auf, wenn das Gespräch von der Leitstelle beendet wurde.

 

Notruf im Ausland

Sie möchten im Ausland Urlaub machen oder sind auf Geschäftsreise? Dann machen Sie sich bitte rechtzeitig mit den dortigen Notrufnummern vertraut, denn jede Minute zählt!

Ob Feuer in Finnland oder Unfall in Ungarn: Der Notruf 112 ist in Europa der einheitliche und direkte Draht zu schneller Hilfe. Die Telefonnummer 112 ist mittlerweile in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union die Nummer in Notfällen. Auch in sämtlichen Handynetzen verbindet 112 mit der zuständigen Notrufzentrale.

 

Notruf2

 

 

Quelle: YouTube

 

Quelle: YouTube

 

 

Bitte beachten Sie auch unsere Sicherheitstipps zu dem Thema

Notruf-Telefax

 

Bürgerinfo - Ihre Sicherheit ist unser Ziel!