Bürgerinformationen

Die nachstehenden Tipps informieren alle Bürger und Bürgerinnen über die Möglichkeit der Verhütung von Gefahren, die im alltäglichen Leben vorkommen können. Für weitere Fragen und Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ihre Sicherheit ist unser Ziel!

Beachten Sie daher bitte unsere Sicherheitstipps!

Clipart @ Feurian

Abraumfeuer

 

Wohin mit dem Gartenabfall?

 

Kaum kommen die ersten Sonnenstrahlen zum Vorschein, beginnt für Viele die Gartenzeit. Es beginnt alles zu blühen. Die Bäume und Büsche werden geschnitten und der Schnitt wird oft verbrannt. Jedes Jahr kommt es dadurch zu einigen Flurbränden. Deshalb sollte man bei dieser Arbeit einiges beachten.

Abraumfeuer2

 

 

Sicherheitstipps

  • Das Verbrennen von Gartenabfällen und Holz muss immer örtlichen Behörden angemeldet werden.
  • Das Verbrennen von Altöl oder Hausmüll ist generell verboten.
  • Verzichten Sie in trockenen Jahreszeiten grundsätzlich auf offenes Feuer.
  • Zu Gebäuden und Baumbeständen sollten Sie einen Mindestabstand von ca. 50 m, zu Straßen einen Mindestabstand von ca.100 m (Sichtbehinderung für Fahrzeuge) einhalten.
  • Sorgen Sie bei der Wahl des Feuerplatzes dafür, dass das Feuer sich nicht unkontrolliert ausbreiten kann. Brennen Sie nicht zu viel Material auf einmal ab, so dass Sie auch selbst die Möglichkeit haben, das Feuer zu löschen.
  • Lassen Sie das Feuer nie unbeaufsichtigt.

 

 

Für die Anmeldung von einem Abraumfeuer ist für die Stadt Marburg das Stadtbüro Marburg zuständig.

Kontakt

Fachdienst 34/36 - Stadtbüro
Frauenbergstraße 35
35039 Marburg

Telefon: 06421 / 201-1801
Telefax: 06421 / 201-1828
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: https://www.marburg.de

 


Achtung!

Aufgrund der sehr dynamischen Lage „Corona“ und der sich täglich ändernden Hinweise und Empfehlungen ist noch nicht absehbar, wie sich das Geschehen in Marburg weiterentwickelt. Es ist davon auszugehen, dass es ähnlich wie in den benachbarten Ländern weiter zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens kommen wird.

Aus diesem Grund hat sich die Leitung der Feuerwehr Marburg dazu entschlossen, dass präventive Maßnahmen ergriffen werden müssen, um die Sicherstellung der gesetzlichen Aufgaben für den Brandschutz und die Allgemeine Hilfe innerhalb der Stadt Marburg so lange wie möglich zu gewährleisten.

Die Ausbildungsdienste der Kinderfeuerwehr, Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung werden bis auf Widerruf ausgesetzt!!!

 

 

Mitglied werden

Letzte Einsätze

F 2 Y - Wohnungsbrand
07.04.2020 um 18:57 Uhr
Marburg, Auf der Haide
weiterlesen
F 2 Y - Zimmerbrand
02.04.2020 um 18:03 Uhr
Marburg, Sperberweg
weiterlesen

112 Notruf richtig absetzen

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!