Bürgerinformationen

Die nachstehenden Tipps informieren alle Bürger und Bürgerinnen über die Möglichkeit der Verhütung von Gefahren, die im alltäglichen Leben vorkommen können. Für weitere Fragen und Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ihre Sicherheit ist unser Ziel!

Beachten Sie daher bitte unsere Sicherheitstipps!

Clipart @ Feurian

Werkstatt & Hobbyraum

 

Und was haben Sie für ein Hobby?

 

Was tun in seiner Freizeit? - Richtig: sich ein Hobby zulegen. Viele besitzen einen Hobbyraum oder Werkstatt. Dabei sind folgende Sicherheitstipps zu beachten:

Werkstatt

 

 

Sicherheitstipps

  • Halten Sie die Werkstatt frei von Sägespänen und größeren Mengen an Stäuben. Sie können im Falle eines Brandes durch eine Staubexplosion das Brandgeschehen begünstigen.
  • Lassen Sie benzin- und spiritusgetränkte Lappen nicht herumliegen, sondern verwahren Sie sie dazu in geeigneten verschließbaren Behältern.
  • Vermeiden Sie in der Werkstatt das Rauchen und offenes Feuer, speziell bei der Verwendung von Kunststoffklebern, Versiegelungsmitteln oder anderen brennbaren Flüssigkeiten. Beachten Sie, dass auch die Zündflamme eines Durchlauferhitzers oder Gasofens ausreichen, um die Dämpfe zu entzünden.
  • Behälter mit brennbaren Flüssigkeiten müssen nach Gebrauch sorgfältig verschlossen werden. Andernfalls besteht die Gefahr einer Verpuffung.
  • Füllen Sie in alte Trinkflaschen keine Flüssigkeiten, die nicht trinkbar sind (z. B. Reinigungsmittel etc.). Kinder könnten aus diesen ihnen bekannten Flaschen trinken, ohne zu wissen, dass sich darin keine trinkbare Flüssigkeit befindet. Es besteht akute Vergiftungs- und Verätzungsgefahr.

 


Achtung!

Aufgrund der sehr dynamischen Lage „Corona“ und der sich täglich ändernden Hinweise und Empfehlungen ist noch nicht absehbar, wie sich das Geschehen in Marburg weiterentwickelt. Es ist davon auszugehen, dass es ähnlich wie in den benachbarten Ländern weiter zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens kommen wird.

Aus diesem Grund hat sich die Leitung der Feuerwehr Marburg dazu entschlossen, dass präventive Maßnahmen ergriffen werden müssen, um die Sicherstellung der gesetzlichen Aufgaben für den Brandschutz und die Allgemeine Hilfe innerhalb der Stadt Marburg so lange wie möglich zu gewährleisten.

Die Ausbildungsdienste der Kinderfeuerwehr, Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung werden bis auf Widerruf ausgesetzt!!!

 

 

Mitglied werden

Letzte Einsätze

F 2 - unklare Rauchentwicklung
28.03.2020 um 03:35 Uhr
Marburg, Am Rödchen
weiterlesen
F RWM - Rauchwarnmelderalarm
05.03.2020 um 19:00 Uhr
Marburg, Graf-von-Staufenberg-Straße
weiterlesen

112 Notruf richtig absetzen

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!