Feuerwehr
Marburg - Cappel

Einsatzberichte

Sie haben mitbekommen, dass wir tätig werden mussten um anderen Mitbürgern mit unserem Fachwissen zu helfen und möchten wissen was los war? Wir möchten Ihnen hier mehr über unsere Arbeit der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Cappel berichten.

Einsatzstichworte für Brandeinsätze

 

F 1

Brand: PKW, Mülltonne, Gerümpel im Freien, Grasfläche oder ähnliche Meldebilder: gelöschtes Feuer, Nachschau

 

F 2

Brand: Wohnungsbrand, Dachstuhlbrand, Kellerbrand, Zimmerbrand, Kaminbrand oder Rauchentwicklung ähnliche Meldebilder

 

F 2 Y

Brand in Wohngebäuden mit Menschenleben in Gefahr

 

F 3

Ausgedehnter Brand in Sondergebäuden: Hochhaus, Gewerbebetrieb, Schreinerei, KFZ-Werkstatt, Pension, Lagerplatz, Produktions- und / oder Lagergebäude oder ähnliche Meldebilder

 

F 3 Y

Ausgedehnter Brand in Sondergebäuden mit Menschenleben in Gefahr

 

F 4

Brand als Großschadenslage

 

F BMA

Brand Meldung einer Brandmeldeanlage

 

F BUS Y

Brand eines besetzten Busses: Reisebus, Bus des ÖPNV oder Schulbus mit großer Anzahl von Menschenleben in Gefahr

 

F FLUG 1 Y

Brand nach Flugunfall: Kleinflugzeug, Sportmaschine, Segelflieger / Paraglider, Hubschrauber, Heißluftballons, Militärmaschine

 

F FLUG 2 Y

Brand nach Flugunfall: Großflugzeug

 

F GAS 1

Brand einzelner Gasflaschen, einer Gasleitung

 

F GAS 2

Brand: eines Gastanks, eines Gastankfahrzeugs, eines Gaskesselwagens

 

F LKW

Brand eines LKW, Busses ohne Personen, einer landwirtschaftlichen Arbeitsmaschiene in Feldgemarkung (z. B. Mähdrescher)

 

F RWM

Brand: Meldung eines ausgelösten (Heim-) Rauchwarnmelders

 

F SCHIFF 1

Brand: eines Sportbootes, eines Segelbootes, einer Yacht

 

F SCHIFF 2

Brand: eines Frachtschiffs

 

F SCHIFF 2 Y

Brand eines Personenschiffes, einer Personen- oder Fahrzeugfähre mit großer Anzahl von Menschenleben in Gefahr

 

F SCHIFF 2 GEFAHR

Brand eines Tankschiffs mit Gefahrgut: Tankschiff, Containerschiff, Frachtschiff oder ähnliche Meldebilder

 

F WALD 1

Brand eines Waldes oder einer Wiese mit geringer oder keiner Ausbreitungsgefahr oder unbekannter Lage in Wald oder Wiese

 

F WALD 2

Brand eines Waldes oder Wiese mit der Gefahr der weiteren Ausdehnung

 

F ZUG

Brand: eines Schienenfahrzeugs (Triebfahrzeugs, Waggons, Personenzuges, U- / S-Bahn Zuges, Güterzuges ohne Menschenleben in Gefahr)

 

F ZUG Y

Brand: eines Schienenfahrzeugs, Triebfahrzeuges, Waggons, Personenzuges, U- / S-Bahn Zuges, Güterzuges mit großer Anzahl von Menschenleben in Gefahr

 

Stand: 01. Januar 2016

melder 2

 

downloadHMdIS Erlass Festlegung Einsatzstichworte Hessen

 

  

 

 

 

fwmr mitglied banner