Einsatzuebersicht

Letzter Einsatz: >Brand - F 2 Y - Wohnhausbrand< am 20.11.2017 um 04:07 Uhr
 

eiko_icon F 2 Y - Wohnungsbrand

Brandeinsatz > Wohnungsbrand
Zugriffe 738
Einsatzort Details

Marburg, Steinweg
Datum 06.05.2017
Alarmierungszeit 13:50 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Marburg-Cappel
Marburg-Bauerbach
Marburg-Marbach
Marburg Mitte 1. Zug
Marburg Mitte 2. Zug
Marburg-Ockershausen
DRK Mittelhessen
Johanniter-Unfall-Hilfe Marburg
Polizei Marburg
Brand

Einsatzbericht

Um 13:47 Uhr wurden die Feuerwehr Marburg-Cappel alarmiert. Es wurden Atemschutzgeräteträger und das Löschgruppenfahrzeug angefordert, um die bereits seit 09:15 Uhr im Einsatz befindlichen Feuerwehrleute abzulösen. Unsere Aufgabe an der Einsatzstelle waren Nachlöscharbeiten in der ausgebrannten Wohnung. Unsere Feuerwehrkameraden kehrten um 17 Uhr in die Feuerwache in Cappel zurück.

Nähere Informationen siehe Bericht der Oberhessischen Presse:

 

Dichter Rauch in der Oberstadt: Gegen 9 Uhr wurde die Marburger Feuerwehr zu einem Brand im Steinweg gerufen. Eine Wohnung im zweiten Stockwerk des Wohnhauses neben dem Filmkunsttheater stand in Flammen.

Nach ersten Erkenntnissen waren elf Menschen von dem Brand betroffen, drei Bewohner mussten nach Aussagen von Feuerwehr-Einsatzleiter Andreas Brauer wegen Rauchgasvergiftungen behandelt werden. 

Auch Stunden nach der Alarmierung drang noch Qualm aus der Wohnung, der Brand ist aber durch 40 Einsatzkräfte unter Kontrolle gebracht worden. Die Ursache für die Feuerentstehung ist noch unklar.

„Brände in diesem Gebiet sind immer eine große Herausforderung,“, sagt Brauer. Die dichte Bebauung, die schmalen Wege, die Möglichkeit das Feuer nur von einer Seite angreifen zu können und die generelle Beschaffenheit der Gebäude – viele Fachwerkhäuser – machten die Brandbekämpfung in der Oberstadt besonders schwierig.

Quelle: Oberhessische Presse von Björn Wisker und Nadine Weigel

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder