Ehrenabteilung & Altersabteilung

 

02Schnell vergeht doch die Zeit. Viele Kameraden kamen über die Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung, der Feuerwehr Cappel und verrichteten dort viele Jahre freiwillig ihren Dienst. Doch kommt irgendwann die Zeit an der man nicht mehr so kann wie man vielleicht möchte. Bei dem einem früher und beim anderen später. Nach oft vielen Jahren in der Einsatzabteilung scheidet man in der Regel jedoch mit 60 Jahren aus dem aktiven Feuerwehrdienst aus und wechselt in die Ehrenabteilung und Altersabteilung, denn man gehört ja schließlich noch lange nicht „zum alten Eisen“.

 

03Wir treffen uns jeden Freitag um 14 Uhr am Cappeler Stützpunkt, um gemeinsam etwas zu unternehmen, ganz nach dem Motto „wer rastet der rostet“.

Mit dem Fahrrad erkunden wir die Radwege im Ebsdorfergrund oder fahren mit der Bahn nach Biedenkopf, um anschießend von dort aus mit dem Fahrrad wieder gemütlich nach Hause zu fahren. Auch eine schöne Wanderung durch Wald oder Feld darf nicht fehlen und bringt ein wenig Abwechslung.

 

EA Logo grauNach dem man sich nun körperlich betätigt hat darf das Geistige nicht zur kurz kommen. Einige Kameraden kommen jeden Sonntag ab 11 Uhr zum gemütlichen Stammtisch „Gut Schlauch“ im Stützpunkt zusammen. Dort erzählt man gerne über alte Zeiten oder unterhält sich über das aktuelle Zeitgeschehen.

 

04Alle 3 Monate unternehmen wir etwas zusammen mit unseren Frauen und Lebensgefährtinnen.

Sei es um dem Leiblichen Wohl, bei einem gemütlichen Brunch oder grillen in geselliger Runde, zu frönen, ein wenig Spaß bei gemeinsamen Feiern zu haben oder einen schönen Ausflug zu machen. Ausflugsziele gibt es nun bei weitem genug. So trieb es uns unter anderem schon auf den Christenberg, zur Amöneburg oder der Schmelzmühle.

 

05In alter, aber bewährter Tradition, fahren wir ins Glottertal, um dort bei einer Weinprobe die Weinspezialitäten zu probieren.

Ein Besuch bei unserer Partnerfeuerwehr Schonach im Schwarzwald oder zur befreundeten Feuerwehr Biedenkopf darf natürlich auch nicht fehlen, um die lange Freundschaft aufrecht zu erhalten.

 

06

Beim Besuch von Veranstaltungen, Ausrichten von eigenen Fahrten und Festen wie z.B. Tag der offenen Tür oder das Cappeler Oktoberfest stehen wir der Einsatzabteilung gerne tatkräftig zur Seite.

 

 

 

00

 

Kontakt:

Ehrenabteilung & Altersabteilung Feuerwehr Marburg-Cappel

Grebe Willi 
Willi Grebe
Sprecher