Einsatzabteilung

 

mr fw grauDie Freiwillige Feuerwehr Marburg ist einer der größten Freiwilligen Feuerwehren in Hessen. In den 16 Stadtteilfeuerwehren der Universitätsstadt Marburg stehen ca. 500 Frauen und Männer jeden Tag rund um die Uhr ehrenamtlich bereit, um für unsere Mitbürgerinnen / Mitbürger in Notsituationen die bestmögliche Hilfe leisten zu können. Hierbei werden die ehrenamtlichen Feuerwehrkameraden von den Mitarbeitern des Fachdienst Brandschutz werktags von 6 - 18 Uhr unterstützt.

 

Nach Vollendung des 17. Lebensjahres können die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und andere interessierte Mitbürger der Einsatzabteilung beitreten. In die Einsatzabteilung kann aufgenommen werden der seinen Wohnsitz in Marburg hat. Sie müssen den Anforderungen des Feuerwehrdienstes geistig und körperlich gewachsen sein. Das Einsatzgebiet der Feuerwehr Cappel wird durch die ca. 50 aktiven Mitglieder der Einsatzabteilung betreut.


04Die von allen Feuerwehrangehörigen mindestens zu absolvierenden Grundausbildung (Truppmannausbildung) erstreckt sich über einem Zeitraum von zwei Jahren. Sie ist überwiegend in Marburg an Wochenenden, im Rahmen von gemeinsamen Ausbildungsdiensten oder in Diensten in den Stadtteilfeuerwehren zu absolvieren.

In über 60 Fachlehrgängen und Seminaren können sich die Feuerwehrangehörigen weiterbilden und qualifizieren. Dies erfolgt an den Wochenenden in Marburg oder werktags an der Hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel. Hierbei werden sie auf die unterschiedlichsten Einsätze wie z.B. Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung und vieles mehr vorbereitet. Hierbei werden auch der Umgang mit der feuerwehrtechnischen Ausstattung und der Umgang mit den Feuerwehrfahrzeugen vermittelt.

 

05

Die Angehörigen der Einsatzabteilung treffen sich einmal in der Woche zu einem Ausbildungsdienst. Hierbei wir das erlernte Fachwissen in Theorie und Praxis vertieft und weiter ausgebildet.

Doch nicht nur bei Einsätzen und Übungen kommen die Feuerwehrangehörigen zusammen. Gesellige Abende z.B. in unserer Florianstube, gemeinsame Fahrten oder Treffen außerhalb der Feuerwehr der Kameradinnen und Kameraden gehören ebenfalls zur Kameradschaftspflege dazu.


Lust einmal reinzuschauen? Dann kommen Sie doch einfach bei einem Dienstabend vorbei. Datum und Uhrzeit entnehmen Sie bitte dem Dienstplan auf der Homepage.

 

 

Ausbildungsdienst:
 
Donnerstags 19:30 - 21:30 Uhr
00
 

download

Satzung der Freiwilligen Feuerwehr Marburg

Aufnahmegesuch Einsatzabteilung

Kontakt:

Feuerwehr Marburg-Cappel

Cappeller Andre       Joestingmeier Carsten
André Cappeller   Carsten Jöstingmeier
Wehrführer   Stellvertreter