Einsatzabteilung Feuerwehr Marburg-Cappel

Einsatzabteilung Marburg-Cappel

24 / 7 / 365 - wir sind immer für Euch da!

Jugendfeuerwehr Marburg-Cappel

Jugendfeuerwehr Marburg-Cappel

Wir sind die Jugend von heute und die Retter von morgen!

Kinderfeuerwehr Marburg-Cappel

Kinderfeuerwehr Marburg-Cappel

Spiel, Spaß, Feuerwehr? Das sind wir, die jüngste Nachwuchstruppe!

Förderverein Freiwillige Feuerwehr 1926 Cappel e.V.

Förderverein Feuerwehr Cappel

Egal ob als aktives oder passives Mitglied, unterstütze Deine Feuerwehr!

Mitglied werden in der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Cappel

Mitglied werden

Helfen Hand in Hand - Nicht nur ein Motto, sondern eine Herzensangelegenheit!

Müll sammeln

Feuerwehrmitglieder unterstützen Umweltschutzaktion rund um die Lahn

Die mittlerweile weltumspannenden Aktionen des „River Clean Up“ haben auch die Aufmerksamkeit der Mitglieder unserer Feuerwehr erregt. Ursprünglich zielte das Motto des Clean Up, also die Säuberung oder das Reinemachen, vor allem auf den größten Fluss Deutschlands: den Rhein.

Ausgehend von diesem haben die Aktionstage jedoch auch seine Zuflüsse und damit die Lahn erreicht, so dass sich einige Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Cappel mit Säcken, Eimern, Handschuhen und Greifzangen ausgestattet und heute, an einem Samstag Vormittag, den Radweg von der “Sonne” bis zur Südspange sowie entlang der Umgehungsstraße bis zur Wache von herumliegendem Müll befreit haben. 

 Muell 1

Umweltschutz, in diesem Sinne also die langfristige Gefahrenabwehr für Tier und Mensch, und auch ein ansprechendes Ortsbild ohne vermüllte Böschungen sind der Feuerwehr selbstverständlich ein großes Anliegen, und jedes Stückchen herumfliegender Plastikmüll zählt, denn der “biologische” Abbau ist bei den meisten Kunststoffen eine Frage von mehreren tausend Jahren! Umso erfolgreicher waren die Beteiligten mit den etwa 50 kg Müll, die während gut zwei Stunden zusammenkamen. einschließlich größerer Teile wie ein Fahrradrahmen, Kanister etc. 

 Muell 1

Ein Erfolg allerdings, der keine große Freude auslöst. Denn es war noch nie einfacher, auch sperrigen Müll auf offiziellem Wege loszuwerden, anstatt ihn noch extra irgendwo im Gebüsch zu verstecken. Und die Getränketüte hat man ja schon ein gutes Stück dabeigehabt, als sie noch voll war, warum muss sie kaum leer sofort in den Graben fliegen, und kann nicht noch den kurzen Weg bis zum nächsten Mülleimer in der Hand oder in der Tasche bleiben? Bei der Müllsammlung sind neben Unmengen von Kunststoffen folgende Artikel besonders aufgefallen. 

 Muell 1

BATTERIEN, AKKUS und GLÜHLAMPEN. Diese enthalten oft viele giftige Substanzen und müssen gesondert entsorgt werden. In den meisten Geschäften wie Supermärkten und Baumärkten können diese im Kassen- oder Eingangsbereich kostenlos abgegeben und entsorgt werden.

 

Muell 1

ZIGARETTENKIPPEN. Unachtsam weggeworfen stellen sie eine Zündquelle für trockene Felder, Wiesen und Gärten dar. Es besteht BRANDGEFAHR. Die in den Filtern zurückgehaltenen und dadurch stark konzentrierten Stoffe sind bekannterweise giftig, gelangen durch den Regen allmählich in die Umwelt und gefährden Gewässer und Insekten wie die nützlichen Bienen. Vor allem die Menge stellt eine enorme Belastung dar, und die zu weißen Fetzen zerfallenden Filter sind auch nach Jahren noch zu erkennen.

 Muell 1

MASKEN. Die medizinischen Schutzmasken bestehen aus Kunststofffasern und werden in der Natur nicht abgebaut. Wenngleich die Masken erst durch die Pandemie Einzug in unser Leben gehalten haben, hoffen wir darauf sie bald wieder los zu sein und nicht noch über Jahre in der Natur wieder zu finden. 

 Muell 1

Zuletzt findet sich ganz erstaunlich viel Müll um Mülleimer herum anstatt darin. Mit der richtigen Entsorgung unterstützt ihr nicht nur die Umwelt, sondern haltet auch die Stadt und ihre Umgebung sauber und schön!

 

Im Rahmen der landesweiten Aktion “Sauberhaftes Hessen”, bei der die Stadt Marburg Gründungsmitglied war, wird seit 2002 in Marburg jedes Jahr an und auch in der Lahn nach Müll gesucht, gefischt und sogar getaucht. Unter dem Motto “Sauberhafte Lahn” tauchen Mitglieder der DLRG im Stadtbereich die Lahn ab, während am Ufer freiwillige Helfer unterwegs sind. Ein wichtiger Unterstützer dabei sind auch die Dienstleistungsbetriebe der Stadt Marburg, die sich um die Entsorgung kümmern.

Allen solchen Aktionen liegt häufig ein gemeinsamer Aspekt zugrunde: neben dem Umweltschutz auch das Einbeziehen und Mobilisieren der Menschen vor Ort, die mit wenig Mühe viel ausrichten können und davon selbst auch direkt profitieren, denn eine saubere Umwelt erfreut jeden!


Facebook Fanpage

Terminkalender

Aufgrund der aktuellen Corona 7-Tagesinzidenz finden alle Ausbildungsdienste mit strengen Hygienemaßnahmen statt. Für weitere Auskünfte stehen die jeweiligen Führungskräfte und Betreuer gerne zur Verfügung!

26
Okt
Feuerwehr Cappel
-
Marburg

28
Okt
Feuerwehr Marburg-Cappel
-
Marburg

02
Nov
Feuerwehr Cappel
-
Marburg

 

Mitglied werden

Letzte Einsätze

H KLEMM 1 Y - Person eingeklemmt
16.10.2021 um 05:54 Uhr
Marburg, Am Krekel
weiterlesen
F BMA - Brandmeldeanlage
10.10.2021 um 07:43 Uhr
Marburg, Willy-Mock-Straße
weiterlesen

112 Notruf richtig absetzen

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!