Derzeit ist die Homepage vom Deutschen Wetterdienst nicht verfügbar, daher können wir im Moment leider nicht alle Informationen vom DWD zur Verfügung stellen!

FFW Cappel Weihnachten

Weihnachtsgrüße der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Cappel.

Eine besinnliche Weihnacht, ein zufriedenes Nachdenken über Vergangenes, ein wenig Glaube an das Morgen und Hoffnung für die Zukunft wünschen wir von ganzem Herzen.

Wir, die Cappeler Feuerwehr wünschen allen unseren Mitbürgern, Vereinsmitgliedern, Partnerfirmen und Besuchern unserer Homepage ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Jahr 2018.

 

Liebe Kameradinnen/en, liebe Vereinsmitglieder, Freunde und Förderer unserer Feuerwehr, liebe Besucher unserer Homepage,

nun ist es schon wieder soweit, Weihnachten steht vor der Tür und der Jahreswechsel ist auch nicht mehr weit. Wenn man sich in diesen Tagen mit der Familie, Freunden und Kollegen unterhält, sieht man leider oftmals in angespannte, gehetzte Gesichter. Anstatt eine besinnlichen Vorweihnachtszeit zu genießen, sagen viele „im Moment ist es noch stressiger“.

Im Kalender stehen viele Termine, Geschenke müssen noch besorgt werden und es ist ja noch so viel zu erledigen, damit das Weihnachtsfest besonders schön wird…

Das, was die Weihnachtszeit ausmacht, bleibt da leider oft auf der Strecke.

Wir, der Vereinsvorstand, möchten die Gelegenheit nutzen, uns zu bedanken. Danke für die Bereitschaft, Tag und Nacht ehrenamtlich zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger da zu sein. Danke dafür, sich fortzubilden, die Jugend auszubilden und Ausbildungen zu organisieren, Geräte und Gebäude einsatzbereit zu halten, oder einen Dienst zu Veranstaltungen wahr zu nehmen. Danke für die Mitgliedschaft und die daraus entstandene Unterstützung unserer Freiwilligen Feuerwehr Cappel.

Ich persönlich möchte mich auch bei meinen Vorstandskolleginnen und –kollegen bedanken, die mir in meinem 1. Jahr als Vereinsvorsitzende, das ja doch recht überraschend auf mich zu kam, so viel Unterstützung und Vertrauen entgegen gebracht haben, dass ich oft gesagt habe „wie schön, dass es einfach läuft“.

Natürlich wollen wir uns auch bei allen Vereinsmitgliedern und Firmen bedanken, die unsere Feuerwehr in verschiedenen Formen unterschützen und uns die Arbeit erleichtern.

Wir sind immer wieder überrascht und erfreut, wie viele Bürger und Bürgerinnen den Beiträgen auf unserer Homepage folgen. Alles aktuell und spannend zu halten, bedeutet sehr viel Engagement und Zeitaufwand. Wir bedanken uns dafür bei unserem tollen Webmaster-Team und allen, die mit ihren Beiträgen für Abwechslung sorgen.

Wenn wir auf das Jahr 2017 zurückblicken, hat uns das Thema Neubau der Feuerwache kontinuierlich beschäftigt. Ich denke, ich kann da für alle sprechen, es hat viele Nerven gekostet und war sicherlich nicht schön, dass lange Zeit nicht klar war, wie es denn nun weitergehen wird. Jetzt wollen wir aber positiv auf die nächsten Jahre schauen und hoffen, dass der Zeitplan für den geplanten Neubau am neuen Standort auch so eingehalten werden kann.

Wo wir letztes Jahr um diese Zeit noch etwas wehmütig auf das Jahr 2017 und den geplanten Abriss geschaut haben, hat sich durch die Änderung der Planung für uns die Möglichkeit ergeben, dass 19. Cappeler Oktoberfest in bewährter Form zu feiern. Wenn die Aufgabenverteilung seit vielen Jahren eingespielt ist, dann ist es immer wieder schön zu sehen, wie gut das meiste funktioniert und läuft. Helfen Hand in Hand! Ich bin unglaublich stolz auf alle, die sich so sehr eingebracht haben, um unser Fest am Leben zu erhalten. Vielen Dank an alle Kameradinnen und Kameraden, Vereinsmitglieder und Helfer, die im Vorfeld bei der Planung und Organisation, beim Aufbau und Abbau und natürlich auch am Abend da waren und mit angepackt haben!

Wir wünschen euch/ Ihnen allen von Herzen, dass ihr/Sie über die Weihnachtstage nicht in den zu Beginn beschriebenen Stress verfallt, Zeit habt, mit der Familie und Freunden gemütlich zusammen zu sitzen, über das vergangene Jahr zu sprechen und dem neuen Jahr positiv entgegen zu sehen!

Weihnachten

 

Wir freuen uns, wenn ihr uns als Besucher und Mitglieder „treu“ bleibt und über jede/n, der Interesse hat und mal bei uns vorbei kommt, sich unsere Arbeit mal anschaut und uns in Zukunft aktiv in der Kinderfeuerwehr, der Jugendfeuerwehr, der Einsatzabteilung oder bei der Vereinsarbeit unterstützt!

 

Stefanie Wenz
Vereinsvorsitzende